Skip to content
Permalink
master
Switch branches/tags
Go to file
 
 
Cannot retrieve contributors at this time
layout title
default
Woche 5

Übungsblatt 5: Eine erste Erweiterung

  • Dieses Übungsblatt muss bis spätestens 26. Oktober, 23.59 bearbeitet und via Pull Request abgegeben werden.
  • Wir empfehlen, diese Übungsblatt in Zweiergruppen zu bearbeiten (siehe Abgabeinstruktionen am Ende dieses Dokuments)

Einführung

In dieser Übung werden Sie eine komplette (jedoch sinnfreie) Erweiterung an Jabref vornehmen. Ihre Erweiterung soll erkennen, dass ein Paper vom Autor "Fred Brooks" zur Datenbank hinzugefügt wurde. Wenn das Paper hinzugefügt wird soll eine Dialogbox angezeigt werden. Diese Funktion soll sich via den Preferences an und ausschalten lassen.

In den folgenden Aufgaben entwickeln Sie diese Erweiterung Schritt für Schritt.

Aufgabe 0: Vorbereitung

Erstellen eines Feature branch

Da wir die Änderungen der letzten Übung hier nicht benötigen, starten wir wieder vom Main branch.

git checkout main

Synchronisieren Sie ihr Repository mit den Änderungen vom upstream Repository, wie in Übung 2 beschrieben und pushen Sie den aktualisierten main Branch auf ihr Github repository

git push origin main

Wie immer erstellen wir zuerst für unsere Änderungen einen lokalen Featurebranch und wechseln in diesen:

git branch uebung5
git checkout uebung5

Lesen der Jabref Dokumentation

Wir werden in dieser Übung einige zentrale Mechanismen von JabRef kennenlernen. Diese Sind auf dem JabRef Wiki Dokumentiert. Verschaffen Sie sich bitte einen Überblick über die wichtigsten Konzepte die in den Code-HowTos von JabRef besprochen werden. Kommen Sie später in den Übungen darauf zurück wenn Sie an einem bestimmten Konzept arbeiten. Lesen Sie auch die High-Level Dokumentation.

Aufgabe 1: Arbeiten mit dem Eventbus

In dieser Aufgabe nutzen Sie den EventBus. Erstellen Sie eine neue Klasse BrooksHandler in einem neuen Package org.jabref.gui.sillyextensions. Diese Klasse soll auf auf Events vom Typ EntriesAddedEvent und EntryChangedEvent reagieren. Wenn immer ein solches Event von Jabref generiert wird, soll die Meldung "Entries Added" sowie der Titel des entsprechenden Eintrags auf der Konsole (mit System.out.println) ausgebgeben werden.

Tipp: Als Vorlage schauen Sie sich an, wie dies für die Klasse CitationStyleCache implementiert ist. Nutzen Sie auch die Funktion Find Usages, die Sie durch das Context Menu in Intellij erreichen können um herauszufinden, wo eine bestimmte Funktionalität benutzt wird.

Committen Sie Ihre Änderungen.

Aufgabe 2: Arbeiten mit dem Logger

In einem realen Projekt wollen Sie nicht Meldungen mit System.out.println auf die Konsole ausgeben. Stattdessen verwendet man ein logging System um Meldungen auszugeben. Ändern Sie die Ausgabe so ab, dass der Logger verwendet wird. Die Loggingnachrichten sollen mit dem Level info gelogged werden.

Schauen Sie sich danach die Datei log4j2.xml an, die Sie im Verzeichnis src\main\resources\ finden. In dieser Datei können Sie den Logging Level verändern. Setzen Sie den Logging Level für org.jabref von Info auf Debug? Was beobachten Sie wenn Sie JabRef starten?

Committen Sie Ihre Änderungen.

Aufgabe 3: Anzeigen eines Infodialogs

Als nächsten passen Sie die Klasse BrooksHandler so an, dass wenn der Autor eines Eintrags "Brooks" ist, ein Infodialog mit der Meldung "Neues Paper von Frederick Brook hinzugefügt" angezeigt wird.

Nutzen Sie dazu die Methode showInformationDialogAndWait der Schnittstelle DialogService. Tipp: Nutzen sie auch hier wieder die Suchfunktionen und die Funktion Find Usages von IntellJ um relevante Codebeispiele zu finden.

Committen Sie Ihre Änderungen.

Aufgabe 4: Lokalisierung

Machen Sie den Dialog aus voriger Aufgabe mittels Localization mehrsprachig. Die Meldung sollten mindestens für die Sprachen Deutsch und Englisch implementiert werden. Tipp: Um die Mehrsprachigkeit zu testen können Sie die Sprache im Preferences Dialog umstellen.

Committen Sie Ihre Änderungen.

Aufgabe 5: Einfügen einer neuen Option in den Preferences Dialog

Fügen Sie eine neue Checkbox Scan for Brooks im Preferences Dialog hinzu.

Tipp: Orientieren Sie sich an der Einstellung showAdvancedHints. Suchen Sie die Stellen im Code wo etwas für diese Einstellung gemacht wird und imitieren Sie den Code.

Committen Sie Ihre Änderungen.

Aufgabe 6: Abfragen der Preferences.

Als letztes passen Sie die Klasse BrooksHandler so an, dass die Dialogbox nur angezeigt wird, wenn die entsprechende Checkbox in den Preferences gesetzt ist.

Committen Sie Ihre Änderungen.

Abgabe

Die Abgabe der Übung erfolgt durch push vom entsprechenden Branch:

git push origin uebung5

und entsprechenden Pull Request. Wenn Sie zu zweit gearbeitet haben, fügen Sie bitte ihre(n) Partner(in) als Assignee hinzu.