Skip to content
No description, website, or topics provided.
PHP HTML CSS JavaScript TSQL
Branch: master
Clone or download
Fetching latest commit…
Cannot retrieve the latest commit at this time.
Permalink
Type Name Latest commit message Commit time
Failed to load latest commit information.
Classes
Configuration
Documentation.tmpl
Resources
Tests/Unit
.gitignore
LICENSE.txt
README.md
composer.json
ext_emconf.php
ext_localconf.php
ext_tables.php
ext_tables.sql

README.md

Wacon Cookie Management

WCM ist eine TYPO3 Extension, die es den Besuchern Ihrer Website erlaubt, die benutzten Cookie-Einstellungen selber zu kontrollieren.

Kompatibilität

  • Typo3 V10 - Bald verfügbar
  • Typo3 V9.X - Kompatibel
  • Typo3 V8.X - Kompatibel
  • Typo3 V7.6.32 - Bedingt kompatibel

Installation & Konfiguration

  1. Laden Sie sich die WCM Extension aus der Repository herunter, installieren Sie die Extension und aktivieren Sie diese in Ihrem Extension Manager
  2. Binden Sie das Template "Wacon Cookie Management" in Ihr Seitentemplate ein

Cookies anlegen

  1. Erstellen Sie einen Ordner im Seitenbaum
  2. Wechseln Sie im angelegten Ordner auf die Listenansicht und fügen Sie einen neuen Datensatz hinzu (Wacon Cookie Management -> Cookie)
  3. Füllen Sie die benötigten Felder Ihren Cookies entsprechend aus, die Sie auf der Seite nutzen und speichern Sie Ihre Einstellungen (Erklärungen der einzelnen Eingabefeldern finden Sie im Wiki)

WCM Script einbinden

  1. Erstellen Sie ein Content-Element Plugin auf einer Seite oder einem Teil der Seite, die immer beim Aufruf Ihrer Website mitgeladen wird und wählen Sie das Plugin "Cookie Freigabe" aus
  2. Wechseln Sie nun in den Reiter "Plugin" und füllen Sie die Eingabefelder aus und wählen Sie unter "Datensatzsammlung" Ihren Cookie Ordner aus, den Sie vorher angelegt haben

Externe Scripte einbinden

  1. Erstellen Sie ein Content-Element Plugin auf einer Seite oder einem Teil der Seite, die immer beim Aufruf Ihrer Website mitgeladen wird und wählen Sie das Plugin "Externes Script einbinden" aus
  2. Wählen Sie den benötigten Cookie aus, der später aktiviert werden muss um den Script zu aktivieren
  3. Fügen Sie nun den Script ein, den Sie durch das Cookie aktivieren möchten
  4. (optional) Wenn es sich um ein Content-Element handelt, das der Benutzer auch sieht (z.B. Twitter Timeline), können Sie auch einen Text und ein Bild anzeigen lassen, welches stattdessen dort zu sehen ist

Lizenz

Diese Extension ist eine Erweiterung des Content Management System TYPO3 und unterliegt der GNU GPL Version 2.

Weitere Infos

Weitere Informationen auf unserer Homepage

You can’t perform that action at this time.