WooCommerce Support

Robert Windisch edited this page Jul 25, 2015 · 1 revision

Deutsch / German

Clone this wiki locally

WooCommerce bringt von Haus aus eigene Templates mit. Diese könnt Ihr in eurem Child-Theme überschreiben. Folgende Templates sind für den Xtreme One-Layouter relevant:

  • archive-product.php - WooCommerce Archive )
  • single-product-reviews.php - WooCommerce Produkt-Review
  • single-product.php - WooCommerce Produkt
  • taxonomy-product_cat.php - WooCommerce Taxonomy "Category"
  • taxonomy-product_tag.php - WooCommerce Taxonomy "Tag"

Weitere Informationen zu den Templates findet ihr unter: docs.woothemes.com/document/template-structure

Templates vorbereiten

Nachdem Ihr nun die oben genannten Templates in euer Child-Theme kopiert hab, könnt Ihr mit folgender Zeile diese für den Xtreme One-Layouter verfügbar machen. Anmerkung Für alle weiteren Beispiele benutzen wir die single-product.php, die anderen Templates funktionieren aber genauso.

1. Xtreme Header hinzufügen

Öffne die single-product.php und füge folgende Zeile am Anfang der Datei ein:

<?php
/*
 * Xtreme Name: Mein Xtreme-WooCommerce-Template
 */

Somit kann unser Xtreme One-Layouter die WooCommerce-Datei finden und zum Konfigurieren verfügbar machen.

2. WooCommerce- und Xtreme-Funktionen einbauen

Als nächsten fügen wir unsere Xtreme One-ACtions in das WooCommerce-Template ein:

get_header( 'shop' );
do_action('woocommerce_before_main_content');
if ( have_posts() ) :
    do_action('xtreme_before_loop');
    woocommerce_content();
    do_action('xtreme_after_loop');
endif;
do_action('woocommerce_after_main_content');
get_footer( 'shop' );

Somit kann unser Xtreme One-Layouter die WooCommerce-Datei finden und zum Konfigurieren verfügbar machen.

2. WooCommerce- und Xtreme-Funktionen einbauen

Als nächsten fügen wir unsere Xtreme One-ACtions in das WooCommerce-Template ein:

get_header( 'shop' );
do_action('woocommerce_before_main_content');
if ( have_posts() ) :
    do_action('xtreme_before_loop');
    woocommerce_content();
    do_action('xtreme_after_loop');
endif;
do_action('woocommerce_after_main_content');
get_footer( 'shop' );

Wichtig sind hier die ‘xtreme_before_loop’ und ‘xtreme_after_loop’, denn diese steuern später dein ausgewähltes Grid.

3. Layout einstellen

Loggt euch in euer Backend ein und geht unter "Xtreme" -> "Layouts" -> "Neues Layout". Hier könnt Ihr eure Grids andere Einstellungen vornehmen. Ganz unten seht ihr nun einen neue Checkbox "Mein Xtreme-WooCommerce-Template". Diese müsst ihr anhaken um das WooCommerce-Template für das Xtreme One-Layout auszuwählen.