Belegungsplan

Guite edited this page Nov 12, 2014 · 4 revisions

Belegungsplan mit TimeIt

1. Kategorien erstellen

Als erstes muss man eine neue Kategorie "Belegung" anlegen. Dazu geht man ins Kategorie-Modul und legt eine neue Kategorie an: Name: Belegung Parent: General Aktiv: Haken setzen Lokalisierte Ausgabe: Mindestens für die Standardsprache sollte man einen Namen eingeben.

Nun erstellt man die Subkategorien "Frei" und "Belegt": Name: Frei Parent: Belegung Kategorie ist eine Unterkategorie: Hacken setzen Aktiv: Haken setzen Lokalisierte Ausgabe: Mindestens für die Standardsprache sollte man einen Namen eingeben. Attribute: Als Name gibt man "color" ein und als Wert eine Farbe, in diesem Fall Grün: "green".

nun die Zweite: Name: Belegt Parent: Belegung Aktiv: Haken setzen Kategorie ist eine Unterkategorie: Hacken setzen Lokalisierte Ausgabe: Mindestens für die Standardsprache sollte man einen Namen eingeben. Attribute: Als Name gibt man "color" ein und als Wert eine Farbe, in diesem Fall rot: "red".

2. Kategorien zuweisen

Im Kategorie-Module öffnet man den Punkt "Kategoriezuweisung bearbeiten". Für das Modul TimeIt sollte schon ein Eintrag vorhanden sein. Diesen Eintrag muss man wie folgt ändern: Kategorie: Auf Belegung stellen (die die man zu beginn erstellt hat). Speichern nicht vergessen.

3. Termine erstellen

Beim erstellen eines Termins kann man nun als Belegung "Frei" oder "Belegt" auswählen. Durch Wiederholungen kann der Termin auch auf mehrere Tage ausgedehnt werden. In TimeIt 2.0 können auch einzelne Wiederholungen bearbeitet werden, dass erlaubt es, eine Wiederholung von Frei auf Belegt zu ändern, natürlich auch umgekehrt.

Nach dem erstellen von ein paar Terminen könnte das ganze in etwas so aussehen:

4. Belegung filtern

In den Ansichten kann oben links nach einer Belegung gefiltert werden. Man kann bei der Detail-Ansicht eines Termins auch auf die Kategorie klicken, so werden z.B. alle Termine der Kategorie "Frei" angezeigt.

Weitere Möglichkeiten

Man könnte z.B. noch eine weitere Kategorie anlegen, die als Subkategorien Typen beinhaltet (Ferienwohnung, Ferienhaus, ...). Um diese Kategorie TimeIt mitzuteilen, muss die Kategoriezuweisung bearbeitet werden. Es muss dann einfach einen neuen Eintrag erstellt werden. Der Eintrag muss so aussehen wie der Existierende ausser, dass bei "Name der Eigenschaft" und "Kategorie" etwas anderes stehen muss/soll. Bei "Name der Eigenschaft" kann irgendetwas gewählt werden z.B. "Secound" oder "Main2", nur nicht "Main", weil dieser Name schon benutzt wird.

Limitierungen

Falls man die Belegung "Frei" sehr oft hat, kann es etwas mühsam werden, wenn man alle erstellen muss. Die Wiederholungen können beim erstellen einige sparen. Andererseits kann man in TimeIt 2.0 nur eine Wiederholung auf einmal bearbeiten. Wenn man mehrere Tage von "Frei" auf "Belegt" ändern will, muss man jede Wiederholung einzeln bearbeiten.

Falls man innerhalb von einem Monat sehr viele Objekte mit deren Terminen für "Frei" und "Belegt" hat, kann es unübersichtlich werden.

Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.
Press h to open a hovercard with more details.