Guite edited this page Nov 12, 2014 · 4 revisions

Eine Modul ist eine funktionale Erweiterung des Zikula-Basissystems (Core). Beispiele für Module sind News, ein Kalender oder ein Forum. Module werden normalerweise gepackt zum Download angeboten. In so einem Archiv befinden sich dann mehrere Verzeichnisse und Dateien.

Für Modulentwickler & Interessierte siehe auch: Zikula Modul-Entwicklung

Der Aufbau eines Moduls

Das Archiv sollte ein Verzeichnis enthalten, das genauso heißt wie das Modul. Darin befinden sich dann die eigentlichen Modul-Dateien. Beispiel:

 /News/  /News/blocks/  /News/pndocs/  /News/pnlang/  /News/pntemplates/  /News/pninit.php  /News/pntables.php  /News/pnuser.php  /News/pnuserapi.php

Je nach Art des Moduls können das auch noch mehr Dateien und Verzeichnisse sein.

Installation eines Moduls

Vor der Installation eines neuen Moduls solltest Du nach einer speziellen Anleitung für das neue Modul suchen. Normalerweise lassen sich alle Module auf die gleiche, hier beschriebene, Art installieren. Einige Module benötigen aber noch ein paar Handgriffe extra. Solche Anleitungen findest Du in dem Modul-Archiv meist im Verzeichnis /docs oder /pndocs - dort haben die Dateien dann verschiedene Namen. Zum Beispiel manual.txt, readme.txt oder install.txt

  • Das Verzeichnis /News/ aus dem obigen Beispiel muss mitsamt des kompletten Inhalts in das Verzeichnis /modules/ auf dem Webserver kopiert werden:

 /modules/News/  /modules/News/blocks/  /modules/News/pnlang/  /modules/News/pntemplates/  /modules/News/pninit.php  /modules/News/pntables.php  /modules/News/pnuser.php  /modules/News/pnuserapi.php

  • Du loggst Dich als Admin auf Deiner Site ein, gehst in die Administration und dort im Bereich "System" findest Du die Modulverwaltung. Dort klickst Du auf "Liste mit Dateisystem abgleichen" - danach findest Du Dein neu hochgeladenes Modul in der Liste. Solltest Du Deines nicht gleich finden, kannst Du mit dem Dropdown oben rechts die Anzeige auf auf die "nicht installierten" Module beschränken.
  • Du klickst dann auf das Installations-Icon.
  • Hast Du vorher die Ansicht auf "Nicht Installiert" gestellt, musst Du jetzt auf "Inaktiv" wechseln und das Modul per klick auf das grüne Icon aktivieren.
  • Fertig

Anmerkung: Einige Module verfügen über eine sogenannte "Interaktive Installation" - dann wirst Du nach dem Klick auf das Installations-Icon verschiedene Dinge gefragt. Dafür ist dann später Dein Modul schon komplett richtig konfiguriert.

Administration

Die meisten Module haben eine Administration und erscheinen dann mit einem Icon nach der Installation in der Administration im Bereich "Drittanbieter" - Wo dein Modul einsortiert werden soll, kannst Du unter System/Admin einstellen.

Bei Klick auf dieses Icon kommst Du in die Administration des neuen Moduls. Dort kannst Du das Modul konfigurieren. Einige Module benötigen zum Beispiel ein Verzeichnis um Uploads zu speichern oder einen Google Maps API Code - solche Einstellungen werden hier vorgenommen.

Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.
Press h to open a hovercard with more details.