PagesetterBloecke

Guite edited this page Nov 12, 2014 · 2 revisions

== Pagesetter Blöcke == Pagesetter liefert einige Blöcke mit, die im Folgenden beschrieben werden sollen. Weiterlesen: /bloecke

=== Waiting Block === Dieser Block zeigt eingereichte Publikationen an, die auf eine Genehmigung warten. Da der Ausdruck “wartet auf Genehmigung” wegen des flexiblen Workflow-System nicht unbedingt immer das Gleiche bedeutet, muss man einstellen, welcher Workflow-Status als “waiting” angesehen werden soll. Für jeden Publikations-Typ wird man eine Liste von Checkboxen für die verschiedenen Workflow-Stati vorfinden - jede von diesen kann als der “waiting”-Status markiert werden.

Man kann mehrere Waiting-Blocks mit verschiedenen Definitionen des waiting-Status erstellen. Durch das Permission-System von PostNuke kann man so verschiedene Einstellungen von Waiting-Blocks für verschiedene Benutzergruppen verwirklichen.

Neben der Prüfung der normalen Berechtigungen für Pagesetter prüft dieser Block auf den Lese-Zugriff auf die Komponente pagesetter:Waitingblock: und die Instanz Block title:Block Id:Type Id. Die “Type Id” ist die ID des Publikations-Typs.

=== List Block === Dieser Block zeigt den Titel der obersten N Publikationen eines spezifischen Typs, zum Beispiel die letzten zehn News-Artikel. Die Liste ist die gleiche wie die, die gezeigt wird, wenn Pagesetter als Startseite benutzt wird. Die Sortierung und die Anzahl von Einträgen hängt von dem verwendeten Publikations-Typ ab.

Der List Block benutzt das Template namens “TypeName-block-list.html” (z.B. “News-block-list.html”) um jede einzelne der Publikationen darzustellen. Falls dieses Template nicht existiert, wird “Default-block-list.html” versucht, falls das auch nicht vorhanden ist, wird “Default.html” benutzt.

'''Achtung! ''' Der List Block kann noch nicht mit *single-Templates umgehen. Man muss sowohl einen Footer als auch einen Header haben.

Standardmäßig ist das Template auf “News” eingestellt und der Block sucht nach News-block-list.html. Wenn nichts in den Templatefeld in der Blockadministration eingetragen ist, muss man mit dieser Datei arbeiten. Außerdem muss es News-block-list-header.html und News-block-list-footer.html geben.

Wenn man etwas anderes als eine Liste anzeigen will, muß man den Namen der anderen Anzeigeart in das “Format”-Feld eintragen (z.B. “other”). Der Block sucht dann nach den Dateien News-other.html, News-other-header.html und News-other-footer.html.

Header und Footer des Listblocks bekommen die vereinfachte Version des $core-Arrays geliefert. Dieses Array enthält die tid, title und blockTitle.

Neben der Prüfung der normalen Berechtigungen für Pagesetter prüft dieser Block auf den Lese-Zugriff auf die Komponente pagesetter:Listblock: und die Instanz Block title:Block Id:Type Id. Die “Type Id” ist die ID des Publikations-Typs.

=== Old Stories Block === Man kann einen Block für alte Artikel erstellen, indem man den eben erklärten List Block benutzt. Die Idee dabei ist, dass die Startseite normal N Einträge zeigt, also sollte der “old stories” Block die nächsten X Einträge nach den N anzeigen. Um dies zu tun stellt man das Feld “First publication number” auf N und “Number of publications” auf X. Um die Liste vom Stil her mehr wie der originale “old stories” Block von PostNuke aussehen zu lassen, kann man ein Template “list-old-block” anlegen, welches auch von Pagesetter für den Publikations-Typ “PN-News” bereitgestellt wird.

=== Publication Block === Dieser Block zeigt eine bestimmte Publikation mit einem beliebigen Template. Man muss einen Publikations-Typ zum Anzeigen auswählen und dann die ID der Publikation selbst eingeben (bisher noch keine Point-and-Klick Auswahl). Der Name des Template muss den Namen der Publikation und die Endung .html enthalten. Man würde also für eine Publikation “News” einfach “full” schreiben, damit das Template News-full.html benutzt wird.

Neben der Prüfung der normalen Berechtigungen für Pagesetter prüft dieser Block auf den Lese-Zugriff auf die Komponente pagesetter:Pubblock: und die Instanz Block title:Block Id:Publication Id. Die “Publication Id” ist die ID der Publikation, also das, was sonst “pid” heisst. Kategorie-basierter Menu Block

Der Kategorie-basierte Menu Block generiert eine verschachtelte Liste von Menü-Einträgen, basierend auf den Einträgen in einer bestimmten Kategorie. Das Klicken auf einen Menü-Eintrag bringt den User zu einer Liste aller Publikationen, die mit diesem Kategorie-Eintrag oder irgendeinem Unter-Eintrag assoziiert sind. Neben der Prüfung der normalen Berechtigungen für Pagesetter prüft dieser Block auf den Lese-Zugriff auf die Komponente pagesetter:Listmenublock: und die Instanz Block title:Block Id:Type Id. Die “Type Id” ist die ID des Publikations-Typs.

/Datei:pagesettercategoriesblock.jpeg

Kategorien, die zum Generieren eines Menu Blocks benutzt werden.

Einstellen Um das Menü aufzusetzen, muss man die folgenden Eigenschaften setzen:

{| border=1 class="wikitable" !'''Publication type''' !Der Publikations-Typ, von dem das Menü Einträge zeigen soll. |- | '''List field to base menu on''' | Das ist der Name des Publikations-Feldes, auf dem das Menü basiert. Das Feld muss existieren und mit irgendeiner Kategorie (bzw. Liste von Kategorien) assoziiert sein. Diese Eingabe wird nicht auf Fehler geprüft!! |- | '''Top item ID''' | Wenn die verschachtelten Kategorien als Baum angezeigt werden, dann ist das die ID der Kategorie, die als Haupt- oder Einstiegs-Punkt (Wurzel-Element) des Baumes benutzt wird. Dies erlaubt es auch Menüs mit nur einer Untermenge von Kategorien zu erstellen. Diese Eingabe wird nicht auf Fehler geprüft!! Wenn man es leer lässt, dann werden alle Einträge angezeigt. |- | '''Maximum numbers of sub-levels to show''' | Dies gibt an, wie tief eine Verschachtelung der Kategorien-Struktur im Menü gehen soll. |- | '''CSS class name for list''' | Irgendein CSS Klassen-Name Deiner Wahl. Es wird nur auf das Top-Element

    der Liste angewendet. Du findest ein paar CSS-Regeln als Beispiele unter pagesetter/examples/News/styles.css. |}
Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.
Press h to open a hovercard with more details.