ShortURLs

Guite edited this page Nov 12, 2014 · 4 revisions

Short URLs

Normalerweise werden alle Funktionen bei Zikula per URL-Parameter aufgerufen - Um die URLs aber etwas menschenfreundlicher zu gestalten, kann Zikula so tun, als wären alle Seiten statisch: Entweder per Verzeichnis-basierter URLs (Bsp: example.com/News/Tolle-URLs-mit-Zikula/) oder per Datei-basierter URLs (Bsp: example.com/News-Tolle-URLs-mit-Zikula.html).

Dieser Form der URLs wird auch ein positiver Effekt auf Suchmaschinen-Verhalten nachgesagt. Den gibt es aber zumindest bei Google nicht.

Konfiguration

ShortURLs lassen sich in der Administration unter System/Einstellungen einschalten.

  1. Benötigt wird dafür allerdings ein Apache Webserver mit mod_rewrite und eine passende .htaccess Datei mit den entsprechenden Rewrite-Rules. Zikula liefert jeweils eine .htaccess für beide URL-Arten mit. Die Dateien heißen shorturls.directory.htaccess und shorturls.file.htaccess, liegen im /docs/-Verzeichnis und müssen einfach in das Hauptverzeichnis der Site kopiert und in .htaccess umbenannt werden.
  2. Befindet sich die .htaccess an ihrem Platz, kann auch der Einstiegspunkt aus Verzeichnisbasierenden URLs entfernen: Das heißt dass example.com/News/Tolle-URLs-mit-Zikula/ statt example.com/index.php/News/Tolle-URLs-mit-Zikula/ erzeugt wird.
  3. Das Trennzeichen im Permalink Titel ist normalerweise auf "-" gesetzt. Das kann man ändern, muss man aber nicht.
  4. Als letztes kann man noch einstellen, von welchem Modul auch noch der Modulname aus der URL verschwinden soll. Wer zum Beispiel eine große News-Site betreibt kann dafür sorgen, dass statt example.com/News/Tolle-URLs-mit-Zikula/ das hier funktioniert: example.com/Tolle-URLs-mit-Zikula/

Troubleshooting

  • Serverfehler 500 - Du hast Die .htaccess an ihren Platz kopiert und nun erscheint immer ein "Servererror 500"? Dann kann Dein Webserver mit einem oder mehreren Einträgen in der .htaccess nichts anfangen. Lösch zunächst mal die ersten zwei Einträge mit dem Anfang "php_flag" und siehe, was dann passiert. In schlimmsten Fall ist Dein Webspace so konfiguriert, dass Du die ShortURLs nicht verwenden kannst. Wenn gar nichts klappt: Lösch die .htaccess - dann läuft die Seite auf jeden Fall wieder.

Weiterlesen: Internal Server Error 500

  • Ausgesperrt - Kommst Du nicht mehr per example.com/admin.php an die Administration, zum Beispiel weil Du Dich ausgeloggt hast? Dann öffne Dein DB-Verwaltungstool (z.B. phpMyAdmin) und such in der Tabelle *_module_vars nach dem Eintrag für die ShortURLs. Der lautet dann s:1:"1"; - das änderst Du in s:1:"0"; Nun sollten die ShortURLs wieder ausgeschaltet sein.
Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.
Press h to open a hovercard with more details.