Upgrade11x

Guite edited this page Nov 15, 2014 · 1 revision

Aktualisierung von Zikula 1.0.x auf Zikula 1.1.x

Bitte die folgenden Schritte in der aufgeführten Reihenfolge abarbeiten und die jeweilige Beschreibung vorab gründlich durchlesen. Werden die Anweisungen befolgt, sollten keine Probleme auftreten. Dieses Upgrade beinhaltet nicht mehr nur Sicherheitsupdates und Bugfixes, sondern aktualisiert Zikula auf einen komplett neuen Entwicklungszweig. Und somit stehen auch neue Funktionen zur Verfügung.

Bitte vorweg unbedingt die Standard-Upgradeanleitung durchlesen. Hier werden nur die neu hinzukommenden Sonderfälle beschrieben. Und bitte nicht vergessen, dass - vor dem Einspielen der neuen Dateien - eine '''Anmeldung als Administrator vorliegen muss.

Spezialfall Members_List

Wichtiger Hinweis: (Wer weder Profile noch Members_List nutzt, kann diesen Abschnitt ignorieren.) Es könnten beim Upgrade von v1.0 auf v1.1 Probleme durch die Integration des Moduls Members_List (Mitgliederliste) ins Profile-Modul auftreten (siehe auch http://code.zikula.org/core/ticket/733#comment:9).

Nach Beendigung des obigen Upgradeskripts könnte in der Modulliste das Modul "Profile" zweimal erscheinen (im Status "nicht installiert"). Und zwar in der Version 1.1 und in der Version 2.0. Normalerweise sollte das Module "Profile" von v1.1 manuell zu v1.2 aktualisiert werden. Doch der doppelte Eintrag ist verwirrend. In Wirklichkeit handelt es sich beim 2.0er-Eintrag um das (noch in der DB vorhandene) Modul "Members_List".

    • Entweder man deinstalliert das Modul "Members_List" vor dem Aktualisieren (Dateien ebenfalls löschen!) auf Zikula 1.1. Also vor dem Hochladen der Dateien und vor dem Ausführen des Upgradeskriptes.
    • Oder man löscht vor irgendwelchen weiteren Schritten alle Datenbankeinträge von "Members_List" und "Profile" manuell aus der mySQL-Tabelle "xyz_modules". Nicht vergessen die Files von "Members_List" zu löschen. Anschliessend die Modulliste neu generieren (Module -> Liste mit Dateisystem abgleichen)

Upgrade durchführen

Das Upgrade-Skript upgrade10xto11x.php (z.B. http://www.meineseite.de/upgrade10xto11x.php) im Browser öffnen und die dort beschriebenen Schritte durchführen. Es sind kaum Interaktionen notwendig. Sämtliche notwendige Datenbankänderungen werden vollautomatisch durchgeführt. Zum Schluss wird man automatisch zur Administration weitergeleitet.

Aufräumarbeiten und zusätzliche Konfiguration

Nach einer erfolgreichen Aktualisierung können folgende Dateien und Verzeichnisse gelöscht werden. Die betroffenen Module sollte man vorher in der Moduladministration deinstallieren, entfernen und danach im Dateisystem löschen.

    1. das Modul Profile (in system/Profile/) löschen. Das Modul ist seit Zikula 1.1 im modules/ Verzeichnis.

  2. das Modul MailUsers (in modules/MailUsers/). Das Modul wurde seit Zikula 1.1 im Users-Modul integriert.   3. das Modul Members_List (in modules/Members_List/). Das Modul wurde seit Zikula 1.1 im Profile-Modul integriert   4. das Verzeichnis includes/pnobjlib/ - diese Dateien befinden sich nun direkt im includes-Verzeichnis und können hier gelöscht werden,   5. das Verzeichnis install/, sowie die Dateien install.php, upgrade.php und upgrade10xto11x.php aus dem Root der Präsenz.

Falls in einem Menü-Block auf das alte Members_List Modul verlinkt wird, muss dies auf index.php?module=Profile&func=viewmembers geändert werden. Die Zugriffsrechte wurde auf 'Profile:Members:' geändert.

Das Profil-Modul

Seit Version 1.1 bietet Zikula die freie Auswahl eines Profilmoduls (z.B. Profile), sowie eines Mitteilungsmoduls (z.B. [//intercom/wiki InterCom]) an. Nach der automatischen Aktualisierung sollte im Modul Einstellungen die korrekte Auswahl überprüft werden. Das wird häufig vergessen und man merkt es erst recht spät, wenn Profildaten eines Benutzers (z.B. Avatare, Zeitzone, etc.) nicht dauerhaft gespeichert werden können.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Anleitung sind folgende Module verfügbar:

    1. Profil-Modul: das bisher bekannte Profil-Modul (wird im Core noch mitgeliefert)

  2. [//myprofile/wiki MyProfile] wird zukünftig als weitere Alternative zur Verfügung stehen.   3. Mitteilungs-Modul: [//intercom/wiki InterCom] 

Soll das Modul Profile weiter genutzt werden, so sollte man bei einem Upgrade den neuen Speicherort berücksichtigen. Unter Zikula 1.0 lag es als ehemaliges Core-modul noch im system/-Verzeichnis. Seit Zikula 1.1 ist der neue Speicherort nun unter modules/Profile/. Die Altlast im System-Verzeichnis kann dann (nach einer Sicherung) gelöscht werden.

Das Plugin modulestylesheet

Weiterhin sollte man die eigenen Templates prüfen, ob dort noch Plugin modulestylesheet genutzt wird. Seit Zikula 1.1 wird dieser zusätzliche Aufruf nicht mehr benötigt. Die Stylesheets eines Modules werden nun automatisch geladen, wenn eine Modulfunktion aufgerufen wird. Falls das Plugin noch in den Theme-Templates vorhanden ist, wird ein entsprechender Hinweis für die Administratoren eingeblendet. Der Aufruf in der Templates sieht etwa so

 <!--[modulestylesheet]-->

oder

 <!--[modulestylesheet stylesheet=admin.css modname=admin]-->

so aus, und kann aus dem Template gelöscht werden.

In nachfolgenden Dateien wurden diese Aufrufe gefunden (abhängig von der Version):

modules/mediashare/mediashare_user_contentfilmstrip.html
modules/mediashare/mediashare_user_simplethumbnails.html
modules/Eternizer/pntemplates/Eternizer_import_main.tpl
themes/<yourtheme>/templates/modules/master.html
themes/<yourtheme>/templates/modules/admin.html
themes/<yourtheme>/templates/modules/home.html
Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.
Press h to open a hovercard with more details.