Skip to content
CacheWolf does all you need for geocaching
Branch: master
Clone or download
Latest commit 2bf357f Mar 22, 2019
Permalink
Type Name Latest commit message Commit time
Failed to load latest commit information.
.idea
Libraries Clean up Nov 14, 2017
docs intelliJ reformat code, following some changes for Double Mar 13, 2018
lib Removec unused *-class-files Nov 11, 2017
platform-dep while here, remove the executable bit from files Jul 7, 2009
programs Changed Dec 8, 2017
res_noewe * solved login problem (login formular : Username --> UsernameOrEmail) Nov 2, 2018
resources add missing icons May 28, 2018
src No commit message Mar 22, 2019
tools update Mar 6, 2019
.classpath gc changed presentation of username Aug 15, 2017
.gitignore added `work` to gitignore. This directory is created by getRes.sh and… May 20, 2016
CacheWolf.iml gc changed presentation of username Aug 15, 2017
Debug CacheWolf.launch gc changed presentation of username Aug 15, 2017
Run CacheWolf.launch changes directory layout of source Jul 30, 2017
SourceFormatting.xml intelliJ reformat code, following some changes for Double Mar 13, 2018
build.xml revert build.xml to no wait for auth by pfeffer Mar 14, 2018
buildexe.bat changes directory layout of source Jul 30, 2017
buildexe.sh separated generation of jar. Jan 23, 2010
compile.bat compile.bat works now correct Dec 6, 2017
compile.sh Added Unix-script to compile all sources Nov 4, 2017
cw-jar.jnf Added path to bon/gro to all *jnf-files. Nov 11, 2017
cw-pc.jnf Issue https://geoclub.de/forum/viewtopic.php?f=40&t=80027&start=30: S… Jan 3, 2018
cw-pda.jnf Added path to bon/gro to all *jnf-files. Nov 11, 2017
cw-ppc2003.jnf Added path to bon/gro to all *jnf-files. Nov 11, 2017
debugwolf.sh Updated to BouncyCastle 1.58. Nov 4, 2017
fwrtsnapshot.sh correct panles of GotoPanel Jan 27, 2014
getRes.bat changing the SpoilerPOI-Exporter to a POI-Exporter. Jul 13, 2015
getRes.sh update for making cw Aug 8, 2010
runconsole.bat extract the *.zip and *.jar files (except ewe/CompileEwe) and convert… Oct 25, 2007
runewe.sh Clean up Nov 14, 2017
runjewel.bat changes directory layout of source Jul 30, 2017
runjewel.sh Clean up Nov 14, 2017
runwolf.bat extract the *.zip and *.jar files (except ewe/CompileEwe) and convert… Oct 25, 2007
runwolf.sh Clean up Nov 14, 2017

Readme.txt

Wie bekomme ich eine brandaktuelle Version des CacheWolf?

Die Sourcen von CacheWolf sind in einem Subversion-Repository bei github.com (Details siehe https://github.com/cachewolf/cachewolf/) vorhanden, hierauf kann jeder lesend zugreifen. Schreibrechte werden auf Anfrage erteilt. Nachfolgend ist beschrieben, wie man sich die aktuelle Entwicklerversion besorgen kann und zum Laufen benommt.

CacheWolf wurde für und mit Ewe (http://www.ewesoft.com/) in Java programmiert. Ewe bietet für viele Plattformen sogenannte virtuelle Maschienen an, außerdem können für Ewe geschriebene Programme auf allen Plattformen laufen, die eine Java-Laufzeitumgebung haben (nicht zu verwechseln mit dem "Handy-Java" J2ME).

Benötigte Programme
- JDK von Sun (http://java.sun.com/javase/downloads/index.jsp), enthält auch die Java Laufzeitumgebung
- Ein Subversion (SVN) Client, z.B. Tortoise für WinXP (http://tortoisesvn.tigris.org/), kdesvn für Linux (KDE) oder das subclipse-Plugin für eclipse
- Das Ewe-Developer-SDK (z.B. http://www.ewesoft.com/Downloads/Ewe149-Developer-SDK.zip)

Java-Version
- Checkout der aktuellen Sourcen aus dem Repository (z.B. https://github.com/cachewolf/cachewolf/trunk)
- Das Verzeichnis kann lokal umbenannt werden, z.B. in CacheWolf
- Es sollte bereits ein Verzeichnis bin/CacheWolf geben, falls nicht, bitte anlegen
- Script compile.bat (WinXP) bzw. ./compile.sh (Linux) ausführen. Es gibt etwa 10 Warnings.
- Script getRes.bat bzw. ./getRes.sh ausführen. Damit werden u.a. die Image-Dateien in das Work-Verzeichnis kopiert
- Script runwolf.bat bzw. ./runwolf.sh ausführen. Damit wird der CacheWolf im Work-Verzeichnis gestartet. Das Datenverzeichnis sollte man irgendwo anders hinlegen, z.B. parallel zum CacheWolf-Verzeichnis.

Ausführbare Versionen erzeugen, z.B. für WinXP oder PPC
- Parallel zum CacheWolf-Verzeichnis ein Verzeichnis Ewe/programs anlegen, die Dateien finden sich im Ewe-Developer-SDK. Da dieses Verzeichnis von den Scripten relativ (also per ../Ewe/programs) angesprochen wird, auf genaue Einhaltung der Namen achten.
  Der Inhalt des Verziechnisses ist bei mir unter Linux wie folgt:
  -rw-r--r-- 1 kalle kalle      29 2006-07-28 20:43 Ewesoft-Jewel.cfg
  -rw-r--r-- 1 kalle kalle 3830895 2005-12-19 19:27 JavaEwe.zip
  -rw-r--r-- 1 kalle kalle 2748046 2005-12-19 16:52 JewelData.jar
  -rw-r--r-- 1 kalle kalle  254444 2005-11-26 23:53 Jewel.ewe
  -rw-r--r-- 1 kalle kalle      47 2005-01-20 18:44 RunJewel.bat
  -rwxr-xr-x 1 kalle kalle      47 2006-07-24 21:30 runjewel.sh
- Script buildexe.bat bzw. ./buildexe.sh aufrufen, es wird ein Verzeichnis CacheWolf erzeugt mit Unterverzeichnissen für die unterschiedlichen Plattformen.
- mit dem Script runjewel können Änderungen an der Datei cwberlios.jnf vorgenommen werden.

An weiteren Dateien neben CacheWolf.ewe werden im Programmverzeichnis noch *.def, *.html, *.tpl, *.zip und attributes/*.gif aus dem Verzeichnis „resources“ benötigt. Wahlweise kann man stattdessen auch resources/attributes-big/*.gif in «Programmverzeichnis»/attributes/ packen.
You can’t perform that action at this time.