Skip to content
Elementare Datenanalyse mit Excel und Libreoffice
Branch: master
Clone or download
Fetching latest commit…
Cannot retrieve the latest commit at this time.
Permalink
Type Name Latest commit message Commit time
Failed to load latest commit information.
Excel-VersionA
Excel-VersionB
LibreOffice-VersionA
LibreOffice-VersionB
README.md

README.md

EDA-EL

Elementare Datenanalyse mit Excel und Libreoffice

Thomas Wassong, Ruben Loest & Rolf Biehler (Universität Paderborn)

Excel bringt für die Nutzung im Rahmen elementarer Datenanalyse einige Schwächen mit sich. Vor allem sind hier neben dem erschwertem Umgang mit Rohdaten fehlende Analysetechniken wie Dotplots, Histogramme, Boxplots und Streu-/Residuendiagramme hier zu nennen. Die Entwicklung eines explorativen Arbeitsstils, wie sie Biehler (1997) fordert, kann damit nicht gefördert werden. Gleichzeitig ist Excel bzw. Tabellenkalkulationsprogramme im Allgemeinen die am meisten genutzten Programme für den Bereich Datenanalyse in der Sek. I. Fachdidaktische Programme wie Fathom und Tinkerplots, die explizit für den Einsatz im Unterricht entwickelt wurden, finden hingegen wenig Anklang.

In Vorbereitung auf eine Moderatorenqualifikation in NRW im Rahmen des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung (DZLM) zum Thema Elementare Datenanalyse in der Sek. I unter der Leitung von Rolf Biehler (Biehler et al., 2013) entwickelten Thomas Wassong und Ruben Loest Tools, die die oben genannten Mängel soweit reduzieren, dass die Entwicklung eines explorativen Arbeitsstils möglich wird. Die Tools haben den Namen „Elementare Daten-Analyse mit Excel und LibreOffice“ (EDA-EL) bekommen. Im Zentrum der Entwicklung der Tools stand die Idee, Datenanalyse per Copy'n'Paste in Excel zu ermöglichen.

Im Rahmen der Examensarbeit von Ruben Loest (2013) entstand zudem eine multimediale Lernumgebung, die die Verwendung der Tools durch Videotutorials erklärt. Neben der reinen Verwendung der Tools werden auch die technischen Hintergründe der Tools erläutert, so dass eine Anpassung an die eigenen Bedürfnisse möglich und gewollt ist.

Um eine rechtlich unbedenkliche Nutzung der Tools zu ermöglichen, stehen die Tools unter der Creative-Commons-Lizenz CC-BY-NC-SA in der Version 4.0.

Über Rückmeldungen zu den Tools, Probleme, Weiterentwicklungswünsche, … freuen wir uns sehr und bitten dafür um die Nutzung der Kontaktdaten. Sollte Sie an einer Nutzung der Tools interessiert sein, die durch die NC-Option der Creatice-Commons-Lizenz erschwert wird, so können Sie sich ebenfalls mit uns in Verbindung setzen.

Projekt EDA-EL: Elementare Datenanalyse mit Excel und LibreOffice

Literatur:

  • Biehler, R. (1997). Software for Learning and for Doing Statistics. International Statistical Review, 65(2), 167–189.
  • Biehler, R., Kuzle, A., Oesterhaus, J., & Wassong, T. (2013). Stochastikfortbildner fortbilden: ein projektorientiertes Konzept zur Multiplikatorenqualifikation. In G. Greefrath, F. Käpnick, & M. Stein (Eds.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2013 (pp. 148–151). Münster: Verlag für wissenschaftliche Texte und Medien. Retrieved from http://www.mathematik.uni-dortmund.de/ieem/bzmu2013/Einzelvortraege/BzMU13-BiehlerRolf2.pdf
  • Loest, R. (2013). Daten mit interaktiven Excel-Arbeitsblättern analysieren - Entwicklung einer multimedialen Lernumgebung für Lehrkräfte der Sekundarstufe I. Universität Paderborn.
You can’t perform that action at this time.