Swiss public transport timetable add-in for Microsoft Outlook
Switch branches/tags
Nothing to show
Clone or download
Fetching latest commit…
Cannot retrieve the latest commit at this time.
Permalink
Type Name Latest commit message Commit time
Failed to load latest commit information.
OutlookSwissPTTimetable
docs
.gitattributes
.gitignore
LICENSE
OutlookSwissPTTimetable.sln
README.md

README.md

OutlookSwissPTTimetable

Swiss public transport timetable add-in for Microsoft Outlook

So funktioniert die Fahrplanabfrage für Microsoft Outlook

Möchten Sie die Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu ihren Terminen direkt in Microsoft Outlook planen? So geht’s:

  1. Laden Sie das Installationsprogramm von hier herunter und führen Sie es aus.
  2. Starten Sie Microsoft Outlook neu.
  3. Selektieren Sie in Ihrem Kalender den Termin, für den Sie die An- und Rückreise planen möchten.
  4. Klicken Sie im Menüband auf den Befehl «An-/Rückreise planen»
  5. Wählen Sie nun im sich öffnenden Dialogfenster
    1. die nächstgelegene Haltestelle zum Besprechungsort
    2. die Haltestelle, von der aus Sie anreisen
    3. die Haltestelle, zu der Sie zurückreisen
    4. für jede der Haltestellen die Zeit in Minuten, die Sie für den Übergang benötigen
  6. Klicken Sie sowohl für die Anreise als auch für die Rückreise auf «Abfragen», um die passenden Verbindungen anzuzeigen.
  7. Wählen Sie die gewünschten Verbindungen in der Liste aus und klicken Sie auf «Anreise eintragen» bzw. «Rückreise eintragen», um ein entsprechendes Kalenderelement anzulegen.

In den Programmeinstellungen lassen sich die am häufigsten genutzten Haltestellen (samt den zugehörigen Distanzen) festlegen, um sie bei der Verwendung des Add-ins aus der Auswahlliste wählen zu können.

Screenshots

Menüband (Schritt 4)

Menuband (Schritt 4)

Dialogfenster (Schritt 5)

Dialogfenster (Schritt 5)

Einstellungen

Einstellungen

Fahrplandaten

OutlookSwissPTTimetable bezieht die Fahrplandaten über die Swiss public transport API, powered by Opendata.ch.

Erstellt mit

Autor

Michael Beer – Github: mbeer, Web: michael.beer.name

Siehe auch die Liste der Mitwirkenden in diesem Projekt.

Lizenz

Dieses Projekt wird unter der MIT-Lizenz veröffentlicht – siehe die Datei LICENSE.