Regelbuch

TipMaster.de edited this page Jun 16, 2015 · 2 revisions

#Tipmaster Regelbuch

I Grundlagen des Spielsystems

Beim Einstieg in den TipMaster uebernimmt jeder Mitspieler die Trainerfunktion eines niederklassigen, noch freien Fussballvereins. Entscheidend fuer den Erfolg dieses Vereins - genauer gesagt fuer die Anzahl der geschossenen Tore des Vereins in einem Spiel - ist dabei die allwoechentliche Tipabgabe des Trainers aus einer Auswahl von 25 realen internationalen Fussballpartien. Getippt wird dabei nach dem Quotenprinzip. Der Trainer muss also nicht das exakte Ergbnis tippen sondern nur die Tendenz (1:Sieg Heimmannschaft - 0:Remis - 2:Sieg Auswärtsmannschaft). Eine richtige Vorhersage wird durch eine vorher feststehende Quote belohnt die sich an den entspr. Wahrscheinlichkeiten des Spielausgangs orientiert.

Die so erzielte Gesamtquote an einem Spieltag wird schliesslich via der Tabelle aus Punkt IV in Tore für den eigenen Verein am entsprechenden Spieltag umgerechnet. Die Anzahl der Gegentore wird allein durch die Tipabgabe des gegnerischen Trainers beeinflusst. Eine aktiver Einfluss auf die Anzahl der Gegentore ist also nicht möglich. Je besser die Tipabgaben eines Trainers also ausfallen, desto mehr Tore schiesst sein Verein im Laufe einer Saison und um so groesser ist die Chance auf sportlichen Erfolg.

Es wird innerhalb zwei "Plattformen" beim TipMaster getippt: Zum einen beim Bundesliga - TipMaster (Kürzel: BTM) mit seinen im Baumprinzip angeordneten 256 Ligen und 4608 ausschliesslich deutschen Vereinen von der 1.Bundesliga bis zur Kreisklasse. Zum anderen beim TipMaster international (Kürzel: TMI) mit seinen insgesamt 203 europäischen Ligen aus den 49 Ländern Europas.

Jeder Mitspieler ist berechtigt je einen Verein beim BTM und einen Verein beim TMI zu trainieren. Um Wettbewerbsverzerrung zu vermeiden werden keine weiteren Accounts toleriert. Beim Führen von Mehrfachaccounts behält sich die Spielleitung das Recht vor alle diese Accounts ohne Vorwarnung oder Benachrichtigung vom Spiellbetrieb auszuschliessen. Soweit die grundlegende Funktionsweise des TipMasters.

II.a) Spielablauf BTM

Derzeit wird in 384 Ligen (bei 10 Ligastufen) zu je 18 Vereinen gespielt. Eine Saison umfasst 34 Spieltage (Hin- und Rueckspiel) und dauert 9 Wochen da jeweils 4 der 34 Spieltage an einem Wochenende ausgetragen werden (in der 9.Woche werden nur noch Sp. 33 und 34 ausgetragen). Die Auf - und Abstiegsplätze werden in den Ligentabellen durch Striche markiert. Neben dem Ligabetrieb werden auch Pokalwettbewerbe wie der DFB - Pokal, Amateurpokale und in Kooperation mit dem 'TipMaster international' auch Europapokal - Wettbewerbe ausgespielt.

Für das 64er Starterfeld des DFB - Pokals sind qualifiziert:

  • Die 18 Vereine der 1.Bundesliga
  • Die 18 Vereine der 2.Bundesliga
  • Die 4 Absteiger aus der 2.Bundesliga
  • Platz 3 bis 6 der Regionalliga A und B aus der Vorsaison
  • Die Sieger der 16 Amateurpokale aus der Vorsaison
  • (sollte einer der 16 Sieger bereits qualifiziert sein erhält der 7. der RL A den Startplatz, danach der 7. der RL B usw.)

Für die 128er Starterfelder der 16 Amateurpokale sind qualifiziert:

  • Alle Vereine der Regionalliga, Oberliga, Verbandsliga, Landesliga und Bezirksliga
  • Alle Bezirksligaabsteiger
  • Platz 3 bis 14 der Kreisliga aus der Vorsaison

II.b) Spielablauf TMI

Derzeit wird in 203 eruopäischen Ligen zu je 18 Vereinen gespielt. Eine Saison umfasst 34 Spieltage (Hin- und Rueckspiel) und dauert wie beim BTM 9 Wochen. Die TMI Ligen sind in 9 Kategorien unterteilt welche die Stärke der Ligen im Realen repräsentieren sollen. Der Kategoriewert wirkt sich nur in der Job - Börse aus (siehe Punkt V). Neben dem Ligabetrieb wird beim TMI auch in den 49 vers. Ländern ein Landespokal ausgespielt. Qualifiziert für das 32er Starterfeld in jedem Land sind:

  • Die 18 Vereine der 1.Liga des jeweiligen Landes
  • Die 3 Erstligaabsteiger des jeweiligen Landes
  • Platz 4 - 14 aus der Vorsaison der 2.Liga des jeweiligen Landes

Die Verteilung der Auf- und Absteigsplätze kann auf den Resultatseiten anhand der Auf- und Abstiegslinien abgelesen werden. Die Europapokalstartplatzvergabe sowie Regeln zum Europacup befinden sich in einem separaten Dokument

III. Die woechentliche Tipabgabe

Bei der woechentlichen Tipabgabe steht dem Trainer ein Tipformular aus 25 internationalen Spielen mit den entprechenden Quoten zur Verfuegung. Wie bereits erwähnt werden an jedem Wochenende vier Spieltage ausgetragen. Fuer jedes zu absolvierende Heimspiel seines Vereins darf der Trainer 5 Tips tätigen. Fuer jedes zu absolvierende Auswärtsspiel nur 4 Tips. Jeder Trainer wählt also fuer jedes seiner vier Wochenendspiele 5 bzw. 4 aus den 25 Spielen zum Tippen aus und setzt in diesen Spielen entweder auf Heimsieg (= Prognose 1), Auswaertssieg (= Prognose 2) oder Remis (= Prognose 0). Es kann jedes Spiel nur an einem der vier Spieltage getippt werden. An welchen Spieltagen der Verein ein Heim- bzw. Auswartsspiel hat und fuer welche Spieltage aktuell getippt werden muss wird dem Trainer auf der Tipabgabeseite angezeigt.

Ist ein Tipformular nicht regelgerecht ausgefuellt, bekommt der Trainer eine detaillierte und selbsterklärende Fehleranalyse angezeigt. So wird eine falsche Tipabgabe unmoeglich. Sie können also getrost ohne das Risiko einer Regelwidrigkeit Ihre erste Tipabgabe tätigen. Verpasst ein Trainer eine Tipabgabe bzw. ist ein Trainerposten nicht besetzt wird fuer diesen Verein ein Zufallstip generiert bei dem die getippten Spiele sowie die Prognosen durch einen Zufallsgenerator bestimmt werden. Verpasst ein Trainer in einer Saison eine Tipabgabe zweimal, so wird er von seinem Amt enthoben.

IV. Umrechnung von Quoten in Tore

Fuer jeden richtigen Tip, den ein Trainer an einem der vier Spieltage abgegeben hat, bekommt sein Verein ein bestimmte Quote angerechnet. Die Summe dieses Quotenkontos eines Spieltags wird dabei anhand folgender Tabelle in Tore fuer den Verein am entsprechenden Spieltag umgerechnet:

  • Quote 000 - 014 => 0 Tore
  • Quote 015 - 039 => 1 Tor
  • Quote 040 - 059 => 2 Tore
  • Quote 060 - 079 => 3 Tore
  • Quote 080 - 104 => 4 Tore
  • Quote 105 - 129 => 5 Tore
  • Quote 130 - 154 => 6 Tore
  • Quote 155 -... => 7 Tore

Mehr als 7 Tore koennen nicht in einer Partie erzielt werden. Eine Beeinflussung der Defensivarbeit ist nicht moeglich.

V. Die Job - Boerse

In der Job - Boerse werden alle freien Vereine von der 1.Bundesliga bis zur Kreisliga zur Bewerbung an alle Trainer ausgeschrieben. Jeder Trainer kann sich fuer mehrere Vereine bewerben, jedoch ist pro Saison nur ein Trainerwechsel durch die Job - Boerse moeglich. Als Bewertungsgrundlage fuer die Vergabe der Trainerposten an die Bewerber wird zum einen der aktuelle Tabellenplatz in der entsprechenden Liga sowie zum anderen die erzielten Tore der vergangenen drei Saisons herangezogen.

Die Berechnung der Job - Börsen Punkte im Detail:

Die erreichten Punkte für das Jobbörsenranking ergeben sich aus zwei getrennten Wertungen. Die Punkte in Wertung A entstehen aufgrund der momentanen Platzierung des Trainers, und zwar auch abhängig der Klasse, in der er spielt. Der Erste der 1.Bundesliga im BTM bzw. Trainer von Vereinen der ersten Kategorie im TMI bekommen so 300 Punkte, jede schlechtere Platzierung bringt 3 Punkte weniger. Das Ganze in Zahlen

A Punkte im BTM

  • 1.BL 1.Platz 300
  • 1.BL 2.Platz 297 ...
  • 1.BL 18 Platz 249
  • 2.BL:258 - 207
  • RL: 216 - 165
  • OL: 180 - 129
  • VL: 150 - 99
  • LL: 123 - 72
  • BL: 99 - 48
  • KL: 78 - 27
  • KK: 60 - 9

A Punkte im TMI

  • KAT1: 300 - 249
  • KAT2: 270 - 219
  • KAT3: 240 - 189
  • KAT4: 210 - 159
  • KAT5: 180 - 129
  • KAT6: 150 - 99
  • KAT7: 120 - 69
  • KAT8: 90 - 39
  • KAT9: 60 - 9

In der B-Wertung wird die Leistung des Trainers in den letzten 3 Saison bewertet. Fuer jedes erzieltes Tor des Trainers in den letzten 3 Saisons wird ein Punkt gutgeschrieben. A und B-Punkte werden addiert und ergeben die Punktezahl des Trainers im Jobbörsenranking.

VI. Der Pokal

Jede Saison werden folgende Pokalwettbewerbe ausgetragen:

  • [BTM] DFB - Pokal
  • [BTM] Amateurpokal 1 bis 16
  • [TMI] Landespokal in allen 49 Ländern
  • [BTM + TMI] UEFA Pokal und Champions League (Regeln)

Alle Spiele beim BTM Amateurpokal finden auf "neutralem" Platz statt: beiden Vereinen stehen fuenf Tipps bei der Tipabgabe zur Verfügung.

Im DFB - Pokal und den TMI Landespokalwettbewerben erfolgt die Tipverteilung wie folgt:

  • 1.Liga - 1.Liga => 5 - 4 Tips
  • 1.Liga - 2.Liga => 5 - 3 Tips
  • Amateur - 1.Liga => 3 - 5 Tips
  • 2.Liga - 1.Liga => 4 - 5 Tips
  • 2.Liga - 2.Liga => 5 - 4 Tips
  • Amateur - 2.Liga => 4 - 5 Tips
  • Amateur - Amateur => 5 - 4 Tips

Erzielen die beiden Vereine im Pokalspiel gleich viele Tore ist die Quotendifferenz ausschlaggebend. Bei einer Quotendifferenz >= 5 gewinnt der Verein mit der hoeheren Quote in der Verlaengerung. Bei einer Quotendifferenz < 5 gewinnt der Verein mit der hoeheren Quote im Elfmeterschiessen. Bei Quotengleichheit gewinnt immer der zweitgenannte Verein im Elfmeterschiessen.

VII. Der Europapokal

Zu den Europapokalwettbewerben gibt es eine extra Regelseite. (Europapokal - Regelungen)[http://www.tipmaster.de/ecrules.html]

VIII. Der Blankotipp

Fuer den Fall dass ein Trainer fuer einen gewissen Zeitraum keine Moeglichkeit hat seine Tippabgaben beim TipMaster zu taetigen, ist es moeglich auf der Tippabgabeseite einen sogenannten Blankotipp zu setzen. Ein Blankotipp ist jeweils fuer einen Zeitraum von 30 Tagen aktiv. Der zufallsbasierte Algorithmus zur Erzeugung der automatisierten Tippabgabe basiert auf einer Gleichverteilung der Wahrscheinlichkeiten der Auswahl der getippten Spiele, sowie ebenfalls einer Gleichverteilung der Wahrscheinlichkeiten mit welcher Prognose (Heimsieg, Remis, Auswaertspiel je 33%) ein Spiel getippt wird.

Achtung: Aus technischen Gruenden kann der Blankotipp nur fuer den Ligabetrieb und die nationalen Pokalwettbewerbe beruecksichtigt werden, nicht jedoch fuer den Europappokal. Eine Alternative zum Blankotipp kann sein eine menschliche Tippvertretung zu organisieren.

IX. Die Community

Für die Teilnahme an der Community gelten folgende Regeln: Folgende Inhalte gehören nicht ins Forum: Beleidigende, rechtsextremistische, sexistische und sonstige verbale Entgleisungen gegen einzelne oder mehrere Spieler. Rechtlich geschützte Inhalte anderer Webseiten oder realer Quellen Zur Überprüfung der Einhaltung der Forumsregeln arbeiten wir mit Forumsadmins. Diese haben das Recht, diesbezügliche Inhalte aus dem Forum zu löschen. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Thread ganz zu schliessen, wenn sich ein Thema in eine falsche Richtung entwickelt. In ganz unangenehmen Fällen können Spieler auch gesperrt werden, oder ganz aus dem TipMaster disqualifiziert werden.

Clone this wiki locally
You can’t perform that action at this time.
You signed in with another tab or window. Reload to refresh your session. You signed out in another tab or window. Reload to refresh your session.
Press h to open a hovercard with more details.