Grafische Programmierumgebung. Zum spielerischen Erlernen von Programmierkonzepten. Basiert auf Scratch vom MIT
Clone or download
Permalink
Type Name Latest commit message Commit time
Failed to load latest commit information.
.cache 🔧 Provide complete local env with docker Sep 9, 2018
.github Add instructions to PR template browser coverage section May 9, 2018
.tx Add translation to missing strings Apr 30, 2018
assets 💄 Implement Maus design Jun 12, 2018
docs 📝 Update docs Sep 21, 2018
scripts 🎨 Allow determing stage from branch Sep 22, 2018
src 🚑 Make all variables global Dec 28, 2018
static/fonts 💄 Add custom font Jun 12, 2018
test Inject fonts thumbnails (#2948) Nov 27, 2018
translations 🌐 Fix wrong translation Jul 25, 2018
.babelrc Add missing quotes to .babelrc configuration May 14, 2018
.editorconfig Initial commit Sep 15, 2016
.eslintignore 🔧 Configure hackingstudio eslint rules Jul 25, 2018
.eslintrc.js 🚨 Allow node script type code style in root Sep 7, 2018
.gitattributes Standardize repository settings Apr 11, 2017
.gitignore 🙈 Ignore serverless build dir Sep 15, 2018
.npmignore Update travis to publish dist and build Apr 24, 2018
.travis.yml 🚀 Fix deployment of hidden assets by upgrading python Nov 16, 2018
LICENSE Initial commit Sep 15, 2016
README.md 📝 Update readme text to code4maus Jul 27, 2018
TRADEMARK Initial commit Sep 15, 2016
_redirects 🚑 Fix env variable name in netlify script Nov 30, 2018
aws-stack.yml Check generated user id is unique against S3 Jul 19, 2018
docker-compose.yml 🐳 Use correctly prefixed path in docker proxy Sep 22, 2018
netlify.toml 🚀 Provide special script for netlify Sep 7, 2018
package.json 🚀 Enable data proxy in netlify Nov 29, 2018
serverless.yml 🐛 Disable caching of 404 responses Sep 23, 2018
webpack.backend.js 🚀 Deploy app to AWS Sep 7, 2018
webpack.config.js 🔧 Fix environment deployment on Netlify Dec 26, 2018
webpack.netlify-functions.js 🚀 Refactor netlify functions build Sep 7, 2018
yarn.lock 🚀 Enable data proxy in netlify Nov 29, 2018

README.md

Programmieren mit der Maus

Am 23. September findet im KiKa ein Thementag Digitalisierung statt. Die Sendung mit der Maus nimmt den Tag zum Anlass, um eine Web-Anwendung zu veröffentlichen, die Kinder spielerisch an Grundkonzepte des Programmierens heranführt: 'Programmieren mit der Maus'. Umgesetzt wird das Projekt von uns, dem Hacking Studio. Wir sind eine Gruppe von freien Journalistinnen, Entwicklerinnen und Designerinnen, die inhouse innovative, journalistische Produkte mit agilen Methoden entwickeln. Darunter sind datenjournalistische Formate, Chatbots und Webanwendungen. Design und UX für 'Programmieren mit der Maus' entwickeln wir zusammen mit Machbar, der Agentur, die auch die Maus-App gemacht hat.

Warum Programmieren für Kinder?

  • Technologiegetriebener Wandel bestimmt die gesellschaftliche Entwicklung in großem Maße. Große Teile der Gesellschaft haben aber kaum aktiven Anteil an der Gestaltung dieses Wandels.
  • Um selbst aktiv werden, mitgestalten und auch Kritik üben zu können, ist Programmieren eine Basis-Fähigkeit, an die Kinder früh herangeführt werden sollten. In den USA spricht man von Coding Literacy, also Programmieren als Grundfertigkeit wie Lesen oder Rechnen.
  • Besondere Bedeutung hat dabei auch die Mädchen-Förderung, sowie die Förderung anderer bislang in der IT unterrepräsentierter Gruppen.
  • Die BBC zum Beispiel hat 2016 publikumswirksam jedem 7-jährigen Kind den Minicomputer Micro Bit geschenkt. Auch andere Fernsehsender haben international schon Programmieren für Kinder-Serien gestartet.

Das Projekt

  • Auf der Website Programmieren mit der Maus werden Kinder durch 3-5 Lernspiele geführt, bei denen sie grundlegende Programmierkonzepte wie Variablen, Schleifen und Verzweigungen kennen lernen.
  • Die Kinder erstellen dabei kleine Animationen, Wimmelbilder und erste Spiele.
  • Die Kinder haben die Möglichkeit jedes Spiel zu ihrem eigenen zu machen, indem sie Figuren, Hintergründe und Sounds individuell anpassen.
  • Die selbst programmierten Spiele können abgespeichert und dann gemeinsam mit Freunden und Verwandten gespielt und wieder verändert werden.
  • Zielgruppe sind Kinder ab der 2. bis zur 6. Klasse (7-12 Jahre, die Kinder sollten kurze Texte lesen können. Jüngere Kinder können die Anwendung mit ihren Eltern nutzen.)
  • Zielausspielung sind Tablets (ab iOS 11) und Desktop-Geräte, auf Smartphones wird die Anwendung nicht nutzbar sein. (Siehe unten).

Umsetzung

  • Vorbild und Grundlage ist die grafische Programmiersprache Scratch des MIT Lifelong Kindergarden (Flash basiert)
  • Derzeit baut das MIT Version 3 dieser grafischen Programmiersprache. Die neue Anwendung ermöglicht es, Scratch auch auf Tablets zu benutzen. Die Ausspielung für Smartphones ist derzeit nicht Teil des Projektes. Eine Vorschau davon ist hier zu finden: https://preview.scratch.mit.edu
  • Scratch ist Open Source Software. Deshalb erstellen wir eine WDR-Version von Scratch 3 und passen sie in den Punkten Design, Figuren und Sounds der Sendung mit der Maus an.

Ausblick

Wir erhoffen uns durch Programmieren mit der Maus mehr Kinder spielerisch für das Thema zu begeistern. Dabei ist vor allem wichtig, die selbstbestimmte Mediennutzung zu fördern: Selbermachen statt konsumieren.

Auch Programmieren mit der Maus wird Open Source sein. Das heißt, dass der Code von Personen, Firmen, Vereinen genutzt, angepasst und weiter entwickelt werden kann. Verfügbar ist der Quelltext hier: https://github.com/wdr-data/code4maus

Denkbar ist zum Beispiel Material für Lehrerinnen und Fachkräfte im offenen Ganztag zu entwickeln. Kurse, AGs, Schulclubs für Kinder zum Thema Programmieren mit der Maus sind möglich. Scratch veranstaltet auch regelmäßig so genannte Scratch-Days, bei denen sich Kinder treffen und ihr Wissen und ihre Projekte austauschen.

Team

  • Konzept, Programmierung: Patricia Ennenbach, Christine Gotthardt, Marcus Weiner
  • Design: Machbar
  • Redaktion: Matthias Körnich, Oliver Schwarz Gefördert durch den Innovationstopf des Intendanten.

Credits

Programmieren mit der Maus ist eine Adaption von Scratch, einer graphischen Programmiersprache entwickelt vom Lifelong Kindergarden des MIT. Der Tatsache, dass Scratch Open Source Software ist, ist es zu verdanken, dass wir Progammieren mit der Maus bauen konnten. Danke. https://github.com/LLK/