Unser LEDChaser von der MakerFaire
Switch branches/tags
Nothing to show
Clone or download
Latest commit bccb638 May 31, 2016
Permalink
Type Name Latest commit message Commit time
Failed to load latest commit information.
Mechanic Added PCB Jun 15, 2015
PCB Added PCB Jun 15, 2015
examples/test Added comment Jun 4, 2015
LEDChaser.cpp Initial commit Jun 4, 2015
LEDChaser.h Initial commit Jun 4, 2015
LICENSE Initial commit Jun 4, 2015
README.md Update README.md May 31, 2016
keywords.txt Initial commit Jun 4, 2015

README.md

LEDChaser

Unser LEDChaser von der MakerFaire

Chaser wird automatisch generiert und kann nach dem Einbinden mittels #include <LEDChaser.h> genutzt werden.

Der verbaute Arduino Nano ist unter Werkzeuge > Boards auszuwählen. Für Bausätze, die ab 2016 erworben wurden, muss zusätzlich der Prozessor auf ATmega168 geändert werden.

Funktionen

Alle Funktionen werden auf Chaser aufgerufen, also Chaser.LEDan(2) etwa.

LEDan(led) schaltet eine LED an – led kann 1-10 sein, alle anderen Werte schalten die LED auf dem Nano an.

LEDaus(led) schaltet eine LED aus – led kann 1-10 sein, alle anderen Werte schalten die LED auf dem Nano aus.

LEDan(led, an/aus) schaltet eine LED an oder aus – led kann 1-10 sein, alle anderen Werte schalten die LED auf dem Nano an/aus. an/aus kann AN oder AUS sein.

LEDpin(led) liefert den Pin für eine LED von 1-10. Alternativ kann LD1-LD10 genutzt werden.

taster() liefert true (boolean), wenn der Taster gedrückt ist.

entprellen() sollte aufgerufen werden, nachdem festgestellt wurde, dass der Taster gedrückt ist.

poti() liefert einen Wert von 0-1023 (uint16_t), je nach dem, wie weit das Potentiometer gedreht ist.