Home

hcanIngo edited this page Jul 1, 2017 · 73 revisions
Clone this wiki locally

openHCAN Wiki

Das openHCAN Wiki enthaelt die Haupt-Dokumentation (neben dem Quelltext).

New @ 2017:

  • Release 3.0
  • Statusanzeige im Bedienpanel
  • "Leave and Come"-Page im Bedienpanel
  • Bugfixes für das Bedienpanel (z.B. die Gesamt-Heiz-Page)
  • Installationsverbesserung (z.B. wird hcan-discover nun mit installiert und es wurde auf die Verwendung der Umgebungsvariablen HCAND_ADDRESS umgestellt)

New @ 2016:

  • Kindersicherung: mute (de-/aktivieren) fuer die Devices powerport und rolladen. Achtung: Die Konfiguration der beiden Devices ist erweitert!
  • Anleitung: Entwicklungsumgebung installieren (unter Ubuntu 16.04)
  • hcan4mqttc: HCAN-MQTT-Client (can4linux <-> mqtt)
  • Vereinfachung fuer die Erstellung eigener Devices (C1612-Controllerboard-Devices)
  • C1612-Server-Update: tuxgraphics TCP/IP stack Version 5.7 auf 5.10 angehoben (DHCP-Korrektur)
  • Redesign fuer das Device rolladen

New @ 2015:

New @ 2014:

  • DCF77-Modul für das C1612-Board DCF77
  • F_CPU-Patch zur Verwendung unterschiedlicher Quarze am C1612-Board F_CPU
  • [C1612-Controllerboard IO-Erweiterung](C1612 IO Erweiterung) (ports-Device)
  • Web-App und C1612-Server hcanweb

New @ 2013:

  • libhcandata: Implementiert Frame-Logging in HCAN Dump Files
  • hcanswd: HCAN Storage Writer Daemon; zustaendig, um Frames zu loggen
  • hcandq: HCAN Data Query; ein Abfragetool, mit dem man die geloggten Frames gefiltert abrufen kann; ein Anwenungsbeispiel sind Temperatur-Graphiken
  • OAP: Object Access Protocol; ein generisches Protokoll fuer den Zugriff auf komplexere Devices
  • mkuserpanelconf: ein Script, welches Bedienfeld Configs erleichert
  • check_hcan: ein Nagios-Plugin, mit dem eine HCAN Installation ueberwacht werden kann

Verbesserungen, Erweiterungen, Bugfixes

  • Firmware Controller-1612

    • Reedkontakte senden REEDKONTAKT_STATE_CHANGE Frames
    • Heizungen um HCAN-Frames zum Editieren ausgestattet (Vorbereitungen für GUI)
    • Heizungen fuehren nun automatisch einmal pro Woche eine Ventilbewegung durch; damit wird das Festsetzen der Ventile verhindert
    • Dunstabzugssteuerung: Oder-Verknuepfung von 2 Reedkontakten
    • Inkrementelles Flashen (experimental)
  • telican & libhcan++

    • dump ee <address>
    • show conf ist effizienter und damit schneller
    • set sysloglevel <level> hilft beim Debuggen
    • libhcan++ ist auf dynamisches Laufzeit-Laden der eds-definitions.xml umgebaut
    • HCAND_ADDRESS Environment Variable gibt die IP-Adresse des Rechners an, auf dem hcand und hcanaddressd laufen
    • telican Control-Modus: es koennen nun die Stati von Lampen, Reedkontakten, Rollaeden und Heizungen abgefragt und Lampen, Rollaeden und Heizungen gesteuert werden

New @ 2010-2012: