branch of http://hbci4java.kapott.org, that contains support for chipTAN, smsTAN, HKTAN5, HHD 1.4 and other fixes/enhancements
Clone or download
Pull request Compare This branch is 2 commits ahead, 360 commits behind willuhn:master.
Fetching latest commit…
Cannot retrieve the latest commit at this time.
Permalink
Type Name Latest commit message Commit time
Failed to load latest commit information.
.externalToolBuilders
.settings
chipcard
demo/HBCIBatch
doc
log
misc
server
src
test/hbci4java
thirdparty/cryptalgs4java
.classpath
.gitignore
.project
build-eclipse.xml
build.xml
readme.txt

readme.txt

Hinweis zu "Hibiscus-Branch" von HBCI4Java.

Das SVN von hbci4java.kapott.org ist schon seit einiger Zeit nicht mehr
oeffentlich, weil da drin wegen HBCI4Java 3 grundlegende Aenderungen
stattfinden. Fuer 2.5.12 haben sich im Laufe der Zeit aber einige Patches
angesammelt, die auf http://hbci4java.kapott.org nicht veroeffentlicht wurden.

Daher habe ich im Hibiscus CVS diese HBCI4Java-Version eingecheckt.
Ausgangsbasis ist Version 2.5.12 mit einigen Patches von Stefan
(konkret seine SVN-Revision r227 vom 28.05.2010). Hinzugekommen sind
anschliessend noch ein paar weitere Patches. Verlauf also bisher:

2.5.12 (http://hbci4java.kapott.org/hbci4java-2.5.12-src.zip)
 -> r227 (log/hbci4java-r227.tgz)
   -> "Hibiscus-Branch" (r227+log/patches/*)
   
Ich werde versuchen, fuer alle weiteren Aenderungen, die ich hier vornehme,
nummerierte Diff-Dateien in log/patches abzulegen.


Wichtig: Damit das Projekt compiliert, muss einmal das Ant-Script
"thirdparty/cryptalgs4java/build.xml" mit dem Target "compile" ausghefuehrt
werden. Es erzeugt Klassen in "thirdparty/cryptalgs4java/bin/classes", die
von HBCI4Java benoetigt werden.